Herzliche Einladung zu den Aufführungen der Theater-AG!

Plakat Die Physiker

Einführung der Plattform WebUntis

Ab dem 1. März 2019 nutzen wir mit der Plattform WebUntis ein neues System zur Online-Darstellung der aktuellen Stunden- und Vertretungspläne.

Grundsätzlich stehen für Sie zwei Zugangsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie erreichen WebUntis

1. am PC über den Button „WebUntis“ auf unserer Schulhomepage.

2. auf mobilen Endgeräten über die App „Untis Mobile“. Diese finden Sie kostenfrei im jeweiligen App-Store (iOS, Android, Windows Phone).

Wir empfehlen insbesondere die Nutzung dieser App, da dort sehr komfortabel alle bereitgestellten Informationen abgerufen werden können. Um unsere Schule beim erstmaligen Start der App zu finden, müssen Sie nach „Private Marienschule“ suchen.

Die individuellen Login-Daten wurden mit einem Elternbrief vom 14. Februar 2019 an alle Schülerinnen, Schüler und Studierenden verteilt.

gez.
Schulleitung



Startseite Infoabend Sozialassistenz 2018

Das berufsbegleitende Hochschulzertifikat GESUNDHEITSLOTSE steht für die Erweiterung beruflicher Perspektiven.


Die Marienschule kann ab Herbst 2019 ein Hochschulzertifikat anbieten. In Kooperation mit der Wilhelm Löhe Hoschule, Fürth/Bay., qualifiziert das berufsbegleitende Hochschulzertifikat Personen dazu, Patienten/Klienten kompetent und zielorientiert zu unterstützen. Gesundheitslotsinnen und Gesundheitslotsen sind nach dem Studium Ratgeber für hilfsbedürftige Menschen in den Bereichen

  • häusliche Versorgung
  • stationäre Versorgung
  • soziale Versorgung
  • Pflege- und Versorgungsberatung.

Sehr ausführliche Informationen finden Sie unter folgenden Links:
https://www.wlh-fuerth.de/weiterbildung/gesundheitslotse/
https://www.joachim-veyhelmann.de/aktuelles/gesundheitslotsin-gesundheitslotse/
https://www.sanoris.de/index.php/gesundheitslotsen/gesundheitslotsen.html


Arbeitsfelder
Die abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheitslotsen*in (Hochschulzertifikat) befähigt zu folgenden Tätigkeiten:

  • die freiberufliche, selbständige Tätigkeit
  • die sog. gerichtlich bestellte Berufsbetreuung in Selbständigkeit
  • die Kombination von Teilzeitbeschäftigung und Selbständigkeit
  • die Anwendung Ihres Wissens in Ihrer Eigenschaft als Beschäftigter/Beschäftigte

Hinweis: Ausführliche Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der sanoris-Stiftung:
https://www.sanoris.de/index.php/gesundheitslotsen/gesundheitslotsen.html


Dauer der Ausbildung
Das Zertifikatsstudium erstreckt sich über 2 Semester bzw. 1 Jahr. Neben dem Selbststudium findet an ausgewählten Wochenenden (Donnerstag bis Samstag) ein Präsenzunterricht statt.


Zugangsvoraussetzungen
EIn qualifizierter Berufsabschluss mit dreijähriger Berufspraxis und Erfahrungen, die in das Profil des Gesundheitslotsen einzuordnen sind (kein Abitur oder Fachabitur notwendig).


Bewerbung
Informationen zur Bewerbung gibt das Sekretariat der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH), Frau Stephanie Schmitz, Tel.: 0911 / 76 60 69 - 10 oder das Sekretariat der Marienschule, Tel.: 06431 / 201 - 250.


Inhalte der Ausbildung
Laden Sie sich bitte den Flyer der WLH herunter. Dort finden Sie alles Wissenswerte auf einen Blick.
https://wlh-fuerth.de/fileadmin/WLH/Dokumente/Flyer/Flyer_Gesundheitslotse.pdf

Großer Andrang und begeisterte Besucher
beim diesjährigen Tag der offenen Tür!


Startseite TdoT 2018

(Fotos: NH)


Logo MINT freundliche Schule
Logo Digitale Schule