Am 17.11.2021 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der Klassen 6 erfreulicherweise wieder in Präsenz - unter Einhaltung der entsprechenden Hygienemaßnahmen - an der Marienschule statt. Die Klassensieger*innen Malina Dörr (6a), Ida Jung (6b), Mara Hess (6c), Lara Lakemeier( 6d), Malik Kiziltoprak (6e) und Anton Otto (6f) traten in der Aula vor Publikum gegeneinander an.

Vorlesewettbewerb 2021 4
Sie wurden von einer fachkundigen Jury bewertet, die sich aus Frau Kremer (Dombibliothek), Frau Rosbach (Buchhandlung Schäfer), Frau Kawohl (Fachsprecherin Deutsch) und dem Vorjahressieger Alexander Häring zusammensetzte.

Vorlesewettbewerb 2021 3
Um die/den diesjährige(n) Schulsieger*in zu ermitteln, mussten sie in der ersten Runde eine selbst gewählte Textstelle aus einem Buch ihrer Wahl vorlesen. In der zweiten Runde wurde ihnen ein Fremdtext aus dem Buch “Die beste Bahn meines Lebens” von Anne Becker vorgelegt, den sie meistern mussten.

Vorlesewettbewerb 2021 1
Um das Können zu bewerten, lag der Jury ein Bewertungskatalog zugrunde. So wurde nicht nur allein die Lesetechnik beurteilt, sondern ebenfalls die Interpretation des Textes und die Qualität der ausgewählten Wahltexte. Hinzu kamen noch die Nervosität und das Schülerpublikum, dem es sich zu stellen galt. Alle meisterten ihre Aufgabe mit Bravour, doch eine Schülerin stach unter ihren starken Mitstreitern heraus und überzeugte die Jurymitglieder.

Vorlesewettbewerb 2021 5
Die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs 2021 ist: Lara Lakemeier (6d)

Vorlesewettbewerb 2021 7
Lara las aus “Wicki und die starken Männer” fantastisch und mit herausragender Betonung vor. Zudem gelang es ihr, den Fremdtext fehlerfrei zu rezitieren und sie erweckte die Figuren mit ihrer Interpretation zum Leben. Den Beifall hatte sie sich redlich verdient, ebenso wie den Buchpreis und den Gutschein der Buchhandlung Schäfer. Sie wird nun die Marienschule auf dem Kreisentscheid im Februar vertreten. Dabei wünschen wir ihr viel Erfolg!

Vorlesewettbewerb 2021 6
Der zweite Platz ging an Anton Otto, der Lara im Falle einer Erkrankung vertreten würde. Doch alle Teilnehmenden haben sich herausragend geschlagen und wurden ebenfalls mit Buchpreisen, gestiftet von der Buchhandlung Schäfer und mit Urkunden ausgezeichnet.

Vorlesewettbewerb 2021 2
Vielen Dank für ihre Mühe und Zeit gilt allen Beteiligten: den Teilnehmenden, den Jurymitgliedern und den Organisatoren im Hintergrund!

(Text: Berenike Zilling)