Am Mittwoch, den 18.12.2019, fand in der schuleigenen Sporthalle an der Lahnkampfbahn zum zweiten Mal nach 2018 das Weihnachtsturnier der Marienschule statt.

Weihnachtsturnier 2019 1
In den Sportarten Volleyball und Basketball traten zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr insgesamt fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Zu den teilnehmenden Mannschaften gehörten die Sportleistungskurse der E1 und Q3, die Sportprüfungskurse der Q1 und Q3 sowie ein „Lehrerteam“, welches sich aus Kolleginnen und Kollegen der Marienschule zusammensetzte. Der Turniermodus sah vor, dass nach jedem Spiel, welches beim Volleyball zehn Minuten und beim Basketball acht Minuten andauerte, zwei Punkte vergeben wurden. Entweder bekam das Gewinnerteam zwei Punkte oder zwei Teams bekamen jeweils einen Punkt, sofern das vorausgegangene Spiel unentschieden endete.

Nach spannenden, unterhaltsamen, intensiven sowie vor allem spaßbringenden und fairen Duellen stand am Ende des Tages das Gewinnerteam, das Team der Lehrkräfte, fest. Der Wanderpokal wandert daher in diesem Jahr auf direktem Weg in das Lehrerzimmer. Zu erwähnen ist an dieser Stelle die Tatsache, dass es dem Gewinnerteam gelang, alle acht Spiele für sich zu entscheiden. Aktiv daran beteiligt waren Frau Wagner, Frau Gaußmann, Frau Orgis, Herr Berwanger, Herr Mädrich, Herr Simek, Herr Bosold, Herr Laukner, Herr Zabel, Herr Holzhäuser, Herr Fomino und Herr Wollmann. Den 2. Platz beim Weihnachtsturnier 2019 belegte der Sportprüfungskurs aus der Q1 und der 3. Platz ging an den Sportprüfungskurs der Q3.

Weihnachtsturnier 2019 2
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen, die in der Halle für eine tolle Atmosphäre gesorgt haben. Auch 2020 wird diese Tradition fortgeführt werden.

(Bericht: BW)