Nachdem die Turnerinnen sich Ende Januar, als Siegerinnen des Regionalentscheids, für den Landesentscheid qualifiziert hatten, reisten die Mädels voller Freude und Anspannung am 27. Februar nach Kassel.

JtfO Turnen 2019 neu
Bestens vorbereitet durch die Heimtrainerinnen Kerstin Schmidt und Jutta Mücke-Klämt, sowie die Sportlehrerin Uta Dornoff-Thomas zeigten sie ihre bisher besten Kürübungen, und konnten sich auch über gute Werte und Zeiten für ihre Gruppenvorführungen freuen. Lediglich beim Stangenklettern und beim Standweitsprung wurden einige Punkte liegen gelassen. In der Endabrechnung lag die Mannschaft dann auf Rang 4.

Nach einem kurzen Moment der Enttäuschung konnten sich die Mädchen dann auch über dieses Ergebnis freuen und stolz darauf sein. Dies in der Gewissheit, ihr Bestes gegeben zu haben.

(Bericht und Foto: DN)