Am kommenden Montag, 15 März startet die FO1 mit den Präsentationsprüfungen. In den darauffolgenden Wochen folgen die weiteren Abschlussklassen.

Pruefungen Fachschule 2021
Gegenstand der Präsentationsprüfung ist das Aufgabenfeld 4. Die Abschlussklassen der Fachschule wurden in den letzten Wochen besonders intensiv auf die Präsentationsprüfungen vorbereitet. Die Studierenden sollen nun in der Prüfung zeigen, dass sie die notwendigen fachlichen und personalen Kompetenzen besitzen, um eine komplexe pädagogische Situation theoriegeleitet zu erfassen und zu analysieren. Aus dieser Analyse heraus werden begründete Planungsschritte für die situationsbezogene Umsetzung in der pädagogischen Praxis entwickelt und mediengestützt vorgestellt. Nach den Osterferien erfolgen dann die schriftlichen Prüfungen in den Aufgabenfeldern 1, 2 und 3.

Wie schon das gesamte Schuljahr sind natürlich auch die Prüfungen von der aktuellen Corona-Situation geprägt. Die Marienschule und alle Lehrerinnen und Lehrer werden werden alles dafür tun, dass die Prüfungen ohne Komplikationen ablaufen können. Dies beinhaltet natürlich angemessene Abstands- und Hygieneregeln sowie eine angemessene Prüfungsatmosphäre in den Räumlichkeiten.
Die Lehrkräfte der beruflichen Schule und die gesamte Schulgemeinde wünschen den Studierenden für die Präsentations- und schriftlichen Prüfungen VIEL ERFOLG!

(Text: KLP/HF)