Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die Neuregelungen im Bundesinfektionsschutzgesetz angepasst.

Pixabay Corona 2021 09 16
Angesichts des Impffortschritts wird die Infektionsinzidenz als alleiniger Indikator für die Coronavirus-Schutzmaßnahmen abgelöst. Künftig werden die Hospitalisierungsinzidenz und die Belegung der Intensivbetten wesentliche Maßstäbe für weitergehende Schutzmaßnahmen sein. Die Gesamtbettenbelegung und auch die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen werden wie auch die Anzahl der vollständig gegen eine Corona-Erkrankung geimpften Personen als weitere Faktoren weiterhin berücksichtigt und beobachtet.

Für die Schulen bedeutet dies, dass die Koppelung der Maskenpflicht an den Inzidenzwert ab 100 entfällt. Es gilt, dass in Schulgebäuden (Gänge, Treppenhäuser, etc.) eine medizinische Maske getragen werden muss. Am Sitzplatz, im Freien oder beim Schulsport gibt es keine Maskenpflicht. Ausnahme: In den zwei Präventionswochen nach den Herbstferien oder bei einem größeren Ausbruchsgeschehen in der Schule bzw. in den 14 Tagen nach einer bestätigten Infektion in der Klasse.

Der Landkreis Limburg-Weilburg hat zwischenzeitlich die generelle gesundheitsfachliche Anordnung zum Tragen der Masken am Sitzplatz vor dem Hintergrund der aktualisierten Coronavirus-Schutzverordnung aufgehoben und seine entsprechenden Vorgaben aktualisiert. Das „Schulschreiben 15“ des Gesundheitsamtes können Sie dem Downloadbereich entnehmen. Dort finden Sie auch die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung vom 16. September 2021.

Weiterhin können die Gesundheitsämter unabhängig von den landesweiten Regelungen je nach Entwicklung vor Ort regionale oder schulbezogene Maßnahmen – z. B. eine örtliche oder zeitlich begrenzte Maskentragepflicht während des Unterrichts am Sitzplatz – in Abstimmung mit den Schulträgern und den Staatlichen Schulämtern anordnen.

(Quellen: Hessisches Kultusministerium / Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg)