Das Hessische Kultusministerium hat Hinweise zu den organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu Beginn der Unterrichtszeit im Schuljahr 2020/21 veröffentlicht. Diese finden Sie unter folgendem Link.


Die Zuschaltung einzelner Schülerinnen und Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, ist nur dann möglich, wenn ihr die Eltern sowie zusätzlich die Schülerinnen und Schüler selbst, wenn sie mindestens 14 Jahre alt sind, zugestimmt haben. Die anderen Schülerinnen und Schüler der Klasse oder Lerngruppe sowie ihre Eltern sind darüber zu informieren, dass eine Videoübertragung stattfindet, und es bedarf auch ihrer schriftlichen Einwilligung.
Mustervorlagen für die Einwilligung befinden sich im Downloadbereich. Dort finden Sie zudem den aktualisierten Hygieneplan 5.0 vom 12. August 2020 sowie den Elternbrief des hessischen Kultusministers, Prof. Dr. R. Alexander Lorz, zum Schulstart 2020/21.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden einen guten Start in das neue Schuljahr!

gez.
Schulleitung