Die ausgegebenen Mund-Nase-Masken dienen ausschließlich dazu, dass das Risiko einer Ansteckung anderer Menschen durch den Träger oder die Trägerin (bei bestehender Infektion mit Covid-19) vermindert, bzw. im besten Fall verhindert wird.

Eine Ansteckung mit Covid-19 kann durch das Tragen der verteilten Masken nicht verhindert werden. Diese Masken sind nicht zur Anwendung im medizinischen Bereich geeignet und dürfen auch nicht an medizinische Bereiche abgegeben werden.

gez.

Nadine Petry
(Schulgesundheitsfachkraft)