Das letzte Massenaussterben war das Aussterben der Dinosaurier vor 65 Mio. Jahren. Aktuell befinden wir uns wieder in einem Massenaussterben – Grund für den Biologie-Leistungskurs von Frau Bontjer sich darüber zu informieren und zu diskutieren.

Bio LK Funkkolleg 2021

(hr-iNFO-Redakteur*innen Judith Kösters und Niklas Vogel online zu Gast im Biologieraum)

Nachdem die Schülerinnen des Biologie-Leistungskurses der Q2 als Gäste der Schultour des Funkkolleg "Tier und Mensch" ausgewählt wurden, hatten sie die Möglichkeit, die verantwortlichen Redakteure von HRinfo kennenzulernen und sich mit ihnen über dieses hochaktuelle Thema auszutauschen. Der Kurs hatte bereits vorher Funkkolleg-Folgen im Unterricht behandelt, dementsprechend waren ihnen die Redakteure und Themen bekannt.

Das Kernthema der Schultour war die Funkkollegfolge „Schlussstrich für die Sinfonie des Lebens?“ über die Ursachen und Dimensionen des Artensterbens, ein Thema, das perfekt in den Lehrplan der Q2 passt. Aufgrund der Pandemie fand die Schultour leider nur online statt, aber das Team des HR lud den Bio-LK freundlicherweise für einen zukünftigen Termin in das Redaktionszentrum ein.

Auf der Basis des Podcasts entwickelte sich eine angeregte Diskussion über Umwelt, Politik und Wirtschaft, an der sich sowohl Schülerinnen als auch die Experten des HRs beteiligten. Die wichtigste Erkenntnis für die Schülerinnen war wahrscheinlich das Zusammenspiel von „großen“, politischen und „kleinen“, privaten Veränderungen, um die Artenvielfalt zu erhalten und die Umwelt zu schützen. Die Redaktion berichtete zudem von der Herausforderung, ein so komplexes Thema verständlich und greifbar zu vermitteln. Dass dies zumindest bei den Schülerinnen funktioniert hat, zeigte sich an deren Begeisterung für das Thema und die sehr notwendige Diskussion, die es umgibt.

Der Bio-LK dankt dem HR herzlich für diese Möglichkeit und freut sich auf das Treffen in der Redaktionszentrale in Frankfurt.

(Text: Sophia Schäfer und Lena Gelbert, Bild: A. Bontjer)


Am 23.09.2021 begann an der Marienschule Limburg die Juniorwahl 2021 und zog sich über zwei Tage. Alle Schüler*innen ab der 9. Klasse konnten daran teilnehmen. Das wurde auch zahlreich getan: Insgesamt 426 Stimmzettel wurden aus fünf Jahrgängen ausgezählt.

Bundestagswahl 2021
Wir bedanken uns im Vorfeld bei den PoWi-Lehrkräften, die die Wahl vor- und nachbereitet haben, aber auch bei den zahlreichen Wählerinnen und Wähler. Wir sind uns sicher, dass die hohe Beteiligung auf Politikinteresse und nicht Unterrichtsverlust zurückzuführen ist.

Die AfD konnte insgesamt 6 Stimmen generieren und würde somit mit 1,4% den Einzug in den Bundestag verpassen. Ganz anders sieht es mit der CDU aus. Sie kommt auf 14%, da 60 Schüler*innen sich für die Christdemokraten entschieden haben. Die FDP konnte 105 Schüler*innen für sich gewinnen und wurde damit mit 24,64% zweitstärkste Kraft. Auch die Grünen konnten an der Marienschule punkten. Sie überholten die FDP mit 9 Stimmen und wurden die stärkste Kraft mit insgesamt 114 Stimmen und 26,76%. Die Linke kann sich ebenfalls über den Einzug in den fiktiven Bundestag freuen. Sie erreichte 8,6% und konnte 38 Wähler*innen von sich überzeugen. Die SPD erreichte mit 24,18% und 103 Stimmen den 3. Platz.

Im Großen und Ganzen lässt sich vermuten, dass der Großteil der Schüler*innen eine Ampelkoalition begrüßen würde. Schaut man sich die Ergebnisse genauer an, so fällt auf, dass sie sich nicht stark von den Werten der U18-Wahlen unterscheiden. Starke Differenzen sieht man jedoch mit Blick auf die eigentliche Wahl.

(Text: PoWi-LK der Q1, Foto: Pixabay)


Aufgrund der coronabedingten Absage des diesjährigen „Tags der Ehemaligen“ entfällt die Abitureinsicht am Samstag, dem 25. September.

Interessierte können sich jederzeit an das Oberstufenbüro (Oberstufe@marienschule-limburg.de) zur Absprache eines individuellen Termins wenden.

gez.

Sebastian Mädrich
(Komm. Oberstufenleiter)


Am 23.09.2021 fand die Wahl zur Schülervertretung (SV) der Marienschule statt. Unter der Leitung von Frau Hofmann und Herrn Nahm sowie den Schülerinnen der Klassen 9a und 9d, wurde die Wahl ausgerichtet und die Stimmenauszählung vorgenommen.

SV Wahlen 2021 11
Am Tag zuvor stellten sich die Kandidaten (Teams, Schüler und Lehrer) mittels eines Kurzfilms vor und präsentierten ihr Wahlprogramm. Damit die Wahl wie vorgeschrieben (frei, geheim, unabhängig, gleich und allgemein) ablaufen konnte, wurden in vier Räumen der Marienschule Wahllokale eingerichtet. Um 09:20 Uhr ging es schließlich los und die Schülerinnen und Schüler der Marienschule durften klassenweise ins Wahllokal eintreten und ihre Stimme abgeben. Bei der Wahlauszählung blieb es bis zum Ende spannend, wer in diesem Schuljahr die Interessen der Marienschülerinnen und -schüler vertreten darf.

SV Wahlen 2021 2
Schlussendlich gratulieren wir Isabell Schiffmann und Caprice Königstein (Q3) zum Sek 2 Team; Johannes Magyar, Marjan Rompel, Thorben Such und Leonard Schachl (10e) zum Sek 1 Team; Nevio Bruscino, Elias Neis, Ben Schüren und Leon Stauber (10f) zum Schülersprecher Team; Emil Pravida und Linh Nguyen zur jungen SV (Stufe 6); Alegra Prioretti und Luis Zadrus zur jungen SV (Stufe 5). Die neuen SV-Lehrer sind Herr Berwanger, Frau Drozdowski, Herr Jentzsch.

SV Wahlen 2021 8
Ein großer Dank geht auch an die Schülerinnen und Schüler, die sich ebenfalls zur Wahl gestellt haben, auch wenn sie es dieses Jahr leider nicht geschafft haben, sich bei der Wahl durchzusetzen, denn durch sie ist es zu so einer tollen und spannenden Wahl geworden.

SV Wahlen 2021 9
Weitere Fotos finden sich in der Fotogalerie.

(Text: Marlena Helsper, Fotos: NM/HM)


Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns sehr, dass wir allen den Erstwunsch in der AG-Wahl ermöglichen können.

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen finden die AG Theater-Club und 4Pfoten-AG 14-tägig getrennt nach Jahrgangsstufe 5 und 6 statt. Am Montag, den 20.09.2021, startet die Stufe 6 mit der AG 4 Pfoten und die Stufe 5 mit der AG Theater-Club. Alle AGs starten in der kommenden Woche, nur der Robotik-Club startet erst am 27.09.2021.

Die Teilnehmerlisten mit Raumangaben hängen an der Pforte aus. Die AGs 4Pfoten und Handlettering sind ausgebucht; für alle anderen AGs ist noch eine Anmeldung in der kommenden Woche möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Scharbach
(Stellv. Schulleiterin)