Am Freitag, dem 17.01.2020, hatten circa 80 Schüler*innen der vierten Klassen aus Limburg und Umgebung die Möglichkeit, ihre schulische Zukunft zu erforschen. Die Grundschüler*innen schnupperten am Nachmittag in den Unterricht der Stufe 5 hinein, während ihre Eltern in der Aula über das pädagogische Konzept der Marienschule informiert wurden.

Offener Unterricht 2020 3
Mit großen erwartungsvollen Augen saßen die Kinder in den verschiedenen Klassenräumen, als die Fünftklässler*innen sich neben sie setzten und ihnen stolz zeigten, was sie im vergangen Jahr an der Marienschule schon gelernt haben. In Fächer wie Erdkunde, Mathematik, Deutsch oder Englisch konnten die Grundschüler*innen verschiedene Lernmethoden erkunden und sich aktiv am Unterricht beteiligen.

Offener Unterricht 2020 5
Während in einer Klasse eifrig über die Reihenfolge von verschiedenen Märchen diskutiert wurde, spielten andere Menschenmemory auf Englisch. Als der 9-jährige Fynn gerade ein Arbeitsblatt in Erdkunde bearbeitet, meint er begeistert: „Ich habe von meiner Schwester bisher nur Gutes von der Marienschule gehört. Und ich sehe das nach dieser Stunde genauso. Die Lehrer haben mir bisher echt alles super erklärt.“ Nach den lehrreichen 45 Minuten erkundeten die Vierklässler*innen mit Begeisterung den Schulhof, bevor sie schließlich noch an einer weiteren Unterrichtsstunde teilnehmen durften.

Offener Unterricht 2020 1 neu
Aber nicht nur die jungen Besucher*innen hatten die Möglichkeit, neue Inhalte zu erlernen, auch ihre Eltern wurden währenddessen in der Aula gründlich über das Leben an der Marienschule informiert. Neben ausreichend Verpflegung beantwortete Frau Dr. Zilling höchstpersönlich die individuellen Fragen der Eltern. „Bisher habe ich wirklich einen sehr positiven Eindruck von dieser Schule und ich bin auch von den musikalischen Angeboten hier sehr begeistert, da diese meiner Tochter sehr am Herzen liegen“, so Kirstin Lakemeier.

Offener Unterricht 2020 2
Wer diesen Einblick in das Leben der Marienschule leider verpasst hat, erhält am Freitag, dem 24. Januar 2020, erneut die Möglichkeit von 13:30 bis 15:00 Uhr am offenen Unterricht teilzunehmen. Es wird jedoch um eine Voranmeldung über das Sekretariat gebeten.

Offener Unterricht 2020 4 neu
Weitere Bilder vom Nachmittag des offenen Unterrichts finden Sie in der Fotogalerie.

(Bericht: Laura Schlüter, Fotos: MM)

„Schule mit Courage – es liegt in unserer Hand, wie die Erde sich dreht“ lautet das Motto des Tages der offenen Tür der beruflichen Zweige der Marienschule. Am Freitag, 31. Januar, erwartet die Besucher von 16 bis 20 Uhr ein buntes Programm: Die angehenden Sozialassistenten, Erzieher und Heilerziehungspfleger haben Aktionen vorbereitet, die nicht nur ihre schulische Arbeit, sondern auch ihre zukünftigen Berufe widerspiegeln.

Plakat TdoT beruflich 2020
So wird unter anderem ein Musical aufgeführt, das eigens für diesen Tag einstudiert wurde. Neben der Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs mit aktuellen Studierenden gibt es aus-führliche Informationen über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Marienschule, zu denen inzwischen auch die vergütete berufsbegleitende Erzieherausbildung gehört. Darüber hinaus präsentieren die beruflichen Klassen interessante Projekte zum Motto des Tages.
Die Einladung zum Tag der offenen Tür richtet sich an alle Interessierten, insbesondere aber an Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung im sozialen Bereich absolvieren möchten, Sozialassistent, Erzieher oder Heilerziehungspfleger als Berufswunsch haben und sich fragen, in welche Richtung es nun weitergehen soll.

Einladung TdoT beruflich 2020

Am Mittwoch, den 18.12.2019, fand in der schuleigenen Sporthalle an der Lahnkampfbahn zum zweiten Mal nach 2018 das Weihnachtsturnier der Marienschule statt.

Weihnachtsturnier 2019 1
In den Sportarten Volleyball und Basketball traten zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr insgesamt fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Zu den teilnehmenden Mannschaften gehörten die Sportleistungskurse der E1 und Q3, die Sportprüfungskurse der Q1 und Q3 sowie ein „Lehrerteam“, welches sich aus Kolleginnen und Kollegen der Marienschule zusammensetzte. Der Turniermodus sah vor, dass nach jedem Spiel, welches beim Volleyball zehn Minuten und beim Basketball acht Minuten andauerte, zwei Punkte vergeben wurden. Entweder bekam das Gewinnerteam zwei Punkte oder zwei Teams bekamen jeweils einen Punkt, sofern das vorausgegangene Spiel unentschieden endete.

Nach spannenden, unterhaltsamen, intensiven sowie vor allem spaßbringenden und fairen Duellen stand am Ende des Tages das Gewinnerteam, das Team der Lehrkräfte, fest. Der Wanderpokal wandert daher in diesem Jahr auf direktem Weg in das Lehrerzimmer. Zu erwähnen ist an dieser Stelle die Tatsache, dass es dem Gewinnerteam gelang, alle acht Spiele für sich zu entscheiden. Aktiv daran beteiligt waren Frau Wagner, Frau Gaußmann, Frau Orgis, Herr Berwanger, Herr Mädrich, Herr Simek, Herr Bosold, Herr Laukner, Herr Zabel, Herr Holzhäuser, Herr Fomino und Herr Wollmann. Den 2. Platz beim Weihnachtsturnier 2019 belegte der Sportprüfungskurs aus der Q1 und der 3. Platz ging an den Sportprüfungskurs der Q3.

Weihnachtsturnier 2019 2
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen, die in der Halle für eine tolle Atmosphäre gesorgt haben. Auch 2020 wird diese Tradition fortgeführt werden.

(Bericht: BW)

Die Marienschule gratuliert herzlich den Siegerinnen und Siegern der 1. Runde des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs.

Mathe Wettbewerb 2019
Jona Perner, Matilda Zell, Kira Meilinger, Anton Langosch, Sarah Brötz und Leonard Schachl haben sich durch ihr erfolgreiches Abschneiden für die 2. Runde qualifiziert.

(Text: ST, Foto: SB)