Mit einem würdevollen Gottesdienst und einer lebendigen Feierstunde haben 32 Erzieherinnen und Erzieher Abschied von der Limburger Marienschule genommen, wo sie in den vergangenen Jahren ihre Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik erfolgreich absolviert hatten. Auf das Motto der Feier, „Lebensbaum – gemeinsame Wurzeln, fliegende Blätter“, gingen sowohl die zweite stellvertretende Schulleiterin Yvonne Engelmann als auch Birgit Reis, die Abteilungsleiterin der beruflichen Zweige, ein.

Erzieher2015 1 HP

Yvonne Engelmann hob in ihrer Begrüßung hervor, dass die Erzieherinnen und Erzieher durch ihre intensive und praxisorientierte Arbeit in den vergangenen Jahren tiefe Wurzeln hätten entwickelt können, die ihnen die im Beruf erforderliche Stabilität brächten. Zukünftig müssten sie als Erzieher solche Wurzeln für die Kinder sein, „damit aus einem zarten Pflänzchen ebenfalls ein kräftiger, ertragreicher Lebensbaum werden kann“.

Erzieher2015 4 HP


Im Rahmen der Zeugnisübergabe griff Abteilungsleiterin Birgit Reis diesen Impuls auf und erweiterte ihn mit dem Zitat des christlichen libanesischen Dichters Khalil Gibran „So lange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, gib ihnen Flügel.“ Die Studiendirektorin gab den Erzieherinnen und Erziehern mit auf den Weg, sich immer wieder neu auf die anvertrauten Kinder einzulassen und sich entsprechend fortzubilden: „Werden Sie zu Motoren der pädagogischen Entwicklung, zu kleinen Albert Schweizern, die sich mit ganzer Kraft für die Verbesserung der Lebensumstände einsetzen“, so Reis.

Erzieher2015 2 HP

Schwester Christiane Humpert vom Förderverein der Schule zeichnete Natascha Braun und Bettina Michalke als Klassenbeste mit einem Präsent aus und wünschte allen Absolventen Gottes Segen für Ihre Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

Erzieher2015 3 HP

Die folgenden 32 Studierenden haben die Fachschule für Sozialpädagogik der Limburger Marienschule erfolgreich absolviert. Sie führen ab sofort die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Erzieherin/ Staatlich anerkannter Erzieher“:

Klasse FO3/1, Klassenleitung Elisabeth Koop
Sofie Amico, Bad Camberg; Luise Baumgartl, Essen; Janine Birk, Limburg a. d. Lahn; Laura Haberstock, Siershahn; Andreas Janusewski, Limburg a. d. Lahn; David Katzinski, Kiedrich; Sheila Koch, Hadamar-Niederzeuzheim; Eyleen Kraft, Höhn; Jacqueline Kremer, Limburg-Linter; Mailin Kusch, Herold; Dennis Litzius, Essen; Jasmin Martin, Hadamar; Kathrin Maxheimer, Hünfelden-Dauborn;Bettina Michalke, Waldems-Steinfischbach; Katja Philipps, Mengerskirchen; Josephine Reichwein, Dornburg-Langendernbach;Sabrina Sölling, Hadamar-Oberzeuzheim; Janina Stächer, Hörselberg-Hainich; Larissa Stein, Nentershausen; Lisa Wiesner, Bad Camberg

Klasse FO3/2, Klassenleitung Ursula Heinz
Anne-Kristin Achenbach, Gießen; Natascha Braun, Niederneisen; Cristina De Figueiredo Niewerth, Idstein; Susanne Dieth,Eppstein; Stefanie Küller, Limburg-Eschhofen; Friederike Löhr, Hof; Laura Lücker, Limburg a. d. Lahn; Sandra Mitter, Nassau;Sarah Ortseifen, Nomborn; Svetlana Pytlik, Hadamar; Janine Thiele, Diez; Franziska Wingenbach, Villmar-Weyer (Fotos: MM, Bericht Fd)

Erzieher2015 5 HP

Weitere Fotos der Feierstunde finden Sie hier.