Nach einem gemeinsamen Gottesdienst kamen die Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik sowie der Fachschule für Sozialwirtschaft gemeinsam mit ihren Familien, Angehörigen und Lehrkräften in der Aula der Limburger Marienschule zu einem Festakt zusammen.

Dort richtete zunächst Schulleiterin Dr. Henrike Maria Zilling das Wort an die Anwesenden. Erfreut wurde aufgenommen, dass sie sich bei den Studierenden für die eindrucksvollen Prüfungen mit Berichten aus den Berufspraktika bedankte, die ihr vertiefte Einblicke in deren zukünftige berufliche Zusammenhänge eröffnet hätten.

Nachdem die Studierenden selbst mittels Foto-Präsentationen auf die gemeinsame Zeit zurückgeblickt hatten, richtete Birgit Reis, Abteilungsleiterin der beruflichen Schulen, den Blick nach vorn. So forderte sie die Erzieher und Heilerziehungspfleger auf: „Erheben Sie Ihren Blick, üben Sie nun den aufrechten Gang und bringen Sie sich mit dem, was Sie hier bei uns mitnehmen konnten, in die Praxis ein. Seien Sie sich Ihres eigenen Wertes bewusst und vertreten Sie selbstbewusst und kompetent  Ihren Platz in der Gesellschaft.“

An die Übergabe der Zeugnisse durch Schulleiterin Dr. Henrike Zilling sowie die von Schwester Christiane im Namen des Vereins der Freunde und Förderer der Marienschule vorgenommenen Auszeichnungen schloss sich gemäß dem Motto der Veranstaltung Udo Lindenbergs Song ‚Hinterm Horizont geht’s weiter‘ an, der den gemeinsamen Ausklang des Festaktes markierte. (Ke)

  • Erzieher und HEP 13 HP III    Erzieher und HEP 13 HP IV 

Nachfolgend aufgeführte Studierende haben die Fachschule für Sozialpädagogik besucht und am 03.09.2013 ihre methodische Prüfung erfolgreich abgelegt. Sie dürfen nun die Berufsbezeichnung ‚Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher‘ führen.

Klasse FO3 – Klassenleitung Frau Elisabeth Koop

Ina Acker, Montabaur; Alisa Arendt, Limburg-Staffel; Kristin Beysel, Diez; Ulrike Büdenbender, Hofheim am Taunus; Carina Diefenbach, Hadamar-Niederzeuzheim; Lisa Dills, Norken; Regina Günther, Dernbach; Julia Herborn, Obererbach; Ann Christin Jung, Oberelbert; Mandy Klose, Montabaur; Mariella Köhlert, Wiesbaden; Simone Kollang, Wiesbaden; Eva-Maria Kremer, Selters-Niederselters; Julia Krumm, Nomborn; Sarah Lauda, Neustadt/ Westerwald; Sarah Maier, Reckenroth; Annika Ortner, Aarbergen; Viviane-Julienne Petri, Dornburg; Sarah Quirmbach, Nentershausen; Larissa Schlegel, Elz; Lisa Schmitt, Fachbach; Kim Senger, Wiesbaden;  Michael Skotzke, Stebach;  Tobias Steffens, Lahnstein

In der Fachschule für Sozialwirtschaft – Schwerpunkt Heilerziehungspflege werden nach bestandener fachpraktischer Prüfung am 03.09.2013 folgende staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen u. Heilerziehungspfleger verabschiedet:

Klasse HEP3 – Klassenleitung Herr Detlef Kraut

Anna Bicking, Kölbingen; Tanja Brodmann, Elz; Christian Eckardt, Beselich-Obertiefenbach; Sandra Galuschka, Selters-Niederselters; Myriam Mathilde Sophie Hagen, Limburg a. d. Lahn; Melina Schmidt, Weinbach-Elkershausen; Lina Walter, Heiligenroth; Patrick Zoth, Löhnberg-Niedershausen

Für besondere Leistungen wurden geehrt:

FO3:

Kristin Beysel (1,1)

Mariella Köhlert (1,2)

Viviane-Julienne Petri (1,2)

HEP:

Christian Eckardt (1,3)