„Schule mit Courage – es liegt in unserer Hand, wie die Erde sich dreht“ lautet das Motto des Tages der offenen Tür der beruflichen Zweige der Marienschule. Am Freitag, 31. Januar, erwartet die Besucher von 16 bis 20 Uhr ein buntes Programm: Die angehenden Sozialassistenten, Erzieher und Heilerziehungspfleger haben Aktionen vorbereitet, die nicht nur ihre schulische Arbeit, sondern auch ihre zukünftigen Berufe widerspiegeln.

Plakat TdoT beruflich 2020
So wird unter anderem ein Musical aufgeführt, das eigens für diesen Tag einstudiert wurde. Neben der Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs mit aktuellen Studierenden gibt es aus-führliche Informationen über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Marienschule, zu denen inzwischen auch die vergütete berufsbegleitende Erzieherausbildung gehört. Darüber hinaus präsentieren die beruflichen Klassen interessante Projekte zum Motto des Tages.
Die Einladung zum Tag der offenen Tür richtet sich an alle Interessierten, insbesondere aber an Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung im sozialen Bereich absolvieren möchten, Sozialassistent, Erzieher oder Heilerziehungspfleger als Berufswunsch haben und sich fragen, in welche Richtung es nun weitergehen soll.