Nachmittagsbetreuung an der Marienschule - Die Schuloase

Seit vielen Jahren bietet die Marienschule ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, nachmittags betreut zu werden und unter Aufsicht ihre Hausaufgaben zu erledigen. Ab diesem Schuljahr (2020/2021) haben wir einige Änderungen vorgenommen, um die pädagogische Anbindung an den Unterricht im Vormittagsbereich noch besser gewährleisten zu können.

Schuloase2017 6
Mittagspause
Nach Unterrichtsschluss (i.d.R. nach der 6. Stunde um 12:45 Uhr) findet für alle Schüler/innen ganz regulär die Mittagspause statt. In dieser Zeit haben die Schüler/innen die Möglichkeit, in unserer Schulmensa zu essen (das Essen ist in den Betreuungskosten nicht enthalten). Wir bitten darum zu beachten, dass das Mittagessen immer bis Dienstag der vorhergehenden Woche über den Catering-Service vorbestellt werden muss.
Darüber hinaus können die Schüler/innen die weiteren Pausenmöglichkeiten auf dem Schulgelände wie bspw. den schön angelegten Garten mit Baumhaus und Fußballplatz nutzen; an diesen Orten steht dafür eine Aufsichtsperson zur Verfügung.

Schuloase2017 2
Hausaufgaben- und Lernzeit
Nach der Pause beginnt die Hausaufgaben- und Lernzeit (13:30 Uhr – 15:00 Uhr), in der die Kinder selbständig und konzentriert ihre Hausaufgaben bearbeiten. Betreut werden diese Gruppen von Lehrerinnen und Lehrern, die auch im Vormittagsbereich die Klassen unterrichten, und von zusätzlichen Mentorinnen, sodass genügend Ansprechpartner für individuelle Fragen und Probleme zur Verfügung stehen.
Ziel der Nachmittagsbetreuung ist es, den Kindern zu helfen, ihre Hausaufgaben innerhalb einer bestimmten Zeit, in Stille und Eigenständigkeit zu erledigen. Den Kindern wird dabei jederzeit die Möglichkeit geboten, Fragen zu den Hausaufgaben zu stellen und sich durch zusätzliche Übungen auf Klassenarbeiten vorzubereiten. Dazu können aus den Stammgruppen Lerngruppen entspringen, die von Oberstufenschülerinnen – den Mentorinnen – betreut werden. Einen individuellen Nachhilfeunterricht kann die Schuloase allerdings nicht leisten.
Für die Hausaufgabenkernzeit haben wir feste Gruppen eingerichtet, die aufgrund der aktuell geltenden Hygienebestimmungen nicht gewechselt werden können. Elterngespräche sind nach telefonischer Absprache jederzeit möglich, ebenso am Elternsprechtag der Schule. Die Betreuung der Mädchen und Jungen liegt in der Hand von erfahrenen Mitarbeiter/innen.

Schuloase2017 5
(Frei-)Zeit
In der letzten Stunde der Nachmittagsbetreuung (15:00 Uhr – 16:00 Uhr) werden den Kindern vielfältige Angebote zur individuellen Gestaltung gemacht. Betreut wird diese Zeit vor allem von weiteren pädagogischen Mitarbeiterinnen wie unserer Schulsozialarbeiterin.

Schuloase2017 10
Organisatorisches

  1. Anmeldeoptionen:
    Sie können ganz flexibel über die Anzahl der Tage, die Ihr Kind unsere Nachmittagsbetreuung besuchen soll, entscheiden.
    Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Ihr Kind bis 15:00 Uhr (Ende der Hausaufgabenzeit) oder bis 16:00 Uhr (Ende der Nachmittagsbetreuung) von uns betreut werden soll.
  2. Kosten:
    9 Monatsraten (von Oktober bis Juni des Folgejahres)

    5 Tage pro Woche  150 €/Monat
    4 Tage pro Woche  120 €/Monat
    3 Tage pro Woche     90 €/Monat
    2 Tage pro Woche     60 €/Monat
    1 Tag pro Woche       30 €/Monat

    Schuloase2017 3

E-Mail:   schuloase@marienschule-limburg.de
Telefon:   06431/201-243 (Mo., Di. und Do. von 13:30 Uhr – 14:15 Uhr zu einer offenen Sprechstunde; in Notfällen während der gesamten Zeit der Nachmittagsbetreuung)