Die Ausstellung zum Lutherjubiläum zum in der Aula der Marienschule wird seit Mittwoch besucht. Neben Postern mit Informationen zu Luther und zur Reformation haben Schüler/innen der 8. Klassen Ideen entwickelt, um die Reformation besser zu verstehen.

Here I Stand 3
Warum ist für Luther die Buße so wichtig? An dieser Station können Schüler/innen aus Kartons eine Brücke der Versöhnung bauen.
Wie kann die Bibel modern übersetzt werden? Hier übertragen sie einen altdeutschen Psalm in eine moderne Sprache.

Here I Stand 1
Wie lebte die spätere Frau Luthers, Katharina von Bora? Die Schüler/innen sollen sich vorstellen, was es bedeutet von ihren Eltern ins Kloster gesteckt zu werden.
Was würden wir heute an der Kirche reformieren? Die Jugendlichen können ihre Ideen an eine Tür heften.

Here I Stand 2
An diesen und anderen Stationen erfahren sie Aspekte der Reformation. Und zum Schluss stimmen sie ab, ob sie eine Kirche wünschen oder lieber zwei Konfessionen behalten wollen.

Here I Stand 4
Eine schöne Idee! Nochmal eine herzliche Einladung!

(Text und Fotos: DZ)