Schon früh am Morgen ging es für die beiden Physik-LKs der Q1 mit dem Zug nach Frankfurt zum Messegelände, auf dem auch dieses Jahr wieder die IAA stattfand.

IAA 2017 3
Dort hatten dann die Schülerinnen und Schüler bis zum frühen Nachmittag Zeit, das Gelände mit den vielen Ausstellungen der bekanntesten KFZ-Hersteller eigenständig zu erkunden. Unter anderem konnten so zum Beispiel Weltpremieren neuer Fahrzeuge und etliche Vorführungen der verschiedenen Aussteller miterlebt werden.

IAA 2017 2
Auf der diesjährigen IAA standen Elektroautos und so genannte „Concept Cars“, also Autos der Zukunft, im Vordergrund.

IAA 2017 1
Nach dem Sammeln unzähliger Erfahrungen ging es dann am Nachmittag leider schon wieder mit dem Zug zurück nach Limburg.

(Bericht: Annika Eufinger, Fotos: MSL | GB)