Im April nahm Frau Sagmeister mit einigen Schülerinnen und Schülern der 5., 6. und 7. Klasse an einem Workshop der Stiftung Lesen teil.  Der Workshop richtete sich an Kinder und Jugendliche, die gerne lesen und ihre Freude daran an MitschülerInnen weitergeben wollen.

Lesescouts2017 1Von links nach rechts: Leon Stauber, Julian Quint, Jolyn Schlitt, Isabell Blees und Clara Gerz. Foto unten: Benjamin Kloos.

Die SchülerInnen beschäftigten sich intensiv mit ihrem Hobby Lesen, lernten neue Bücher kennen und spielten spannende Spiele rund um das Buch. Einige TeilnehmerInnen dieses Workshops wollen ihre Begeisterung für Bücher nun gerne an ihre MitschülerInnen weitergeben. Sie treffen sich seit kurzem alle zwei Wochen in der Mittagspause in der Schülerbücherei der Marienschule, sammeln Ideen, wie sie sich einbringen können und tauschen sich über ihre Lesevorlieben aus. Britta Rosbach, die Betreuerin der Schülerbücherei, koordiniert die Treffen.  

Lesescouts2017 2In den nächsten Tagen werden die Lesescouts einige Bücher in der Schülerbücherei ausstellen, die sie besonders lesenswert finden und diese kurz beschreiben. Es gibt eine ganze Anzahl von neuen und interessanten Büchern, die Ihr Euch ausleihen könnt. Für Lesestoff in den Sommerferien ist gesorgt – Ihr seid herzlich eingeladen!

(Text und Fotos: Britta Rosbach / GB)