Der Schulhof und Balkon werden auch in diesem Sommer wieder in strahlendem Rot leuchten. Insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9e und 9f bepflanzten dazu eifrig die Blumenkästen und -kübel an der Frontseite der Marienschule.

Pflanzaktion2017 1
Nach einer ähnlichen, sehr erfolgreichen Aktion im letzten Jahr zusammen mit einem Biologiekurs freute sich Schulleiterin Dr. Henrike Zilling, diese nun wiederholen zu können. „Es ist mal etwas anderes und viel besser als Unterricht“, betonte eine Schülerin augenzwinkernd. Die anderen Teilnehmer schlossen sich ihrer Meinung mit Aussagen wie „Ich finde die Aktion sehr gut!“ oder „Das macht wirklich Spaß!“ an. Insgesamt sieben Kästen und zwei Blumenkübel bepflanzten sie zusammen mit Dr. Henrike Zilling fleißig mit roten Geranien.

Pflanzaktion2017 3
„Jetzt hoffen wir nur, dass die Eisheiligen uns die Pflanzen nicht zerstören.“, erklärte die Schulleiterin lachend. Sie verspricht sich ein ähnliches Resultat der Aktion wie im Vorjahr: „Da hatten die gepflanzten Geranien nämlich eine wahre „Traube“ auf dem Balkon gebildet, die wir im Winter entfernen mussten.“ Unter der Anleitung der Biologielehrerin hielten rasch Dünger, Blumenerde und Setzlinge Einzug in die Blumenkästen. In ihrer Blüte sollen die Geranien dann zur Verschönerung des Schulbildes beitragen.

Pflanzaktion2017 2
Weitere Bilder finden Sie in der Fotogalerie.

(Bericht: Anna Manz, Fotos: MM / GB)